MAMU

MAMU bietet Sozialdienstleistungen und setzt sich mit dem Ansatz der Musik für die Förderung, Teilhabe und Selbstbestimmtheit von Menschen mit geistigen, körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen ein.

 

MAMU, abgeleitet von Mach Musik! bietet Betreuung, Musiktherapie, Frühe Entwicklungsförderung für Kinder mit Behinderungen und musikalische Projekte im sozialen Bereich. Ansatz und Ziel ist die Stärkung und Bekräftigung der Ressourcen von benachteiligten Menschen und der Hilfe zur Selbsthilfe mit der Verbindung aus Musik und Pädagogik.

Unser ganzheitliches Behandlungskonzept beruht auf Elementen der musiktherapeutischen, pädagogischen und heilpädagogischen Arbeit. Im Zentrum unserer Tätigkeit steht immer der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen.

Ziel unserer Behandlung ist es, die Selbstständigkeit des Klienten zu fördern, um in der Zukunft eine weitestmögliche Teilhabe am Leben zu ermöglichen; Ressourcen des Klienten zu entdecken und zu stärken und einen ganzheitlichen Förderprozess anzuregen, der den Klienten dazu befähigt, trotz seiner unterschiedlichen Beeinträchtigungen ein positives Selbstbild zu entwickeln und sich bestmöglich weiter zu entwickeln.

"Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit." 

Henry Wadsworth Longfellow

WERTE

Der personenzentrierte Ansatz von Rogers beinhaltet einen wichtigen Arbeitsansatz für unser Konzept, das sich ausgehend von den Stärken des Klienten emphatisch in seine Empfindungen und individuelle Lebenssituation einfühlt und auf neutrale Weise in seinem Selbstkonzept spiegelt. Der Klient kann durch die Spiegelung seine Empfindungen selbst aus der Ferne betrachten, für sich überprüfen und zukünftig verändern. Durch das völlig vorurteilsfreie Annehmen des Therapeuten fühlt sich der Klient so akzeptiert und frei in seinen Äußerungen, das schafft Vertrauen und somit eine bestmögliche Ebene für eine Entwicklungsförderung des Klienten.

Bei der Arbeit mit Kindern stimmen wir mit dem Leitsatz M. Montessori`s „Hilf mir, es selbst zu tun“ überein. Wir bieten dem Kind einen Entwicklungsraum; in dem es die Möglichkeit hat, sein Potential zu entdecken und sich frei zu entfalten.

Angepasst auf seinen Entwicklungsstand wird es mit entsprechenden Lernmaterialien gefördert.

Den Entwicklungsraum richten wir nach den Beobachtungen der Kinder ein und lassen das Kind möglichst selbstständig Lernziele erreichen. Ein großmögliches Maß an Selbstständigkeit des Kindes zu erreichen, empfinden wir als wichtig, um für die Zukunft eine weitestgehende Unabhängigkeit und damit persönliche Freiheit zu erlangen, was wiederum Harmonie mit sich und der Welt bedeutet.